Lindauer Zeitung 12.12.2003

Erlös des Benefizkonzerts für neue Spiele

Die Musikanten des Musikvereins Weißensberg spenden einmal jährlich ihre Gage für einen sozialen Zweck. Heuer waren sie zu Gast im Hotel Bayerischer Hof in Rehlings und spielten einen Dämmerschoppen zu Gunsten des Weißensberger Kindergartens. Die Wirtsleute Krügers gaben für jedes verkaufte Getränk noch einen halben Euro dazu - so dürfen sich jetzt die Kinder im Weißensberger Kindergarten über gute neue Spiele im Wert von 125 Euro freuen. Alle Beteiligten waren mit dem Erfolg so zufrieden, dass der Dämmerschoppen im nächsten Sommer im Biergarten des Hotels wiederholt wird. Die Erwachsenen auf dem Bild, von links: Beate Wöhrle, Kindergartenleiterin; Siegfried Egle, stellvertretender Vorstand des Musikvereins Weißensberg; Gundi Krügers, Wirtin des Hotel Bayerischer Hof/Rehlings und die Erzieherinnen Eleni Vavatsi und Anja Grammel.
LZ-Foto: Günthör